Alle Beiträge von Christoph Hauke

Über Christoph Hauke

Christoph Hauke: Experte für Führung 4.0 und Arbeitgeber-Attraktivität

Warum führen Führungskräfte nicht? – Ein Austausch zweier Führungsexperten über ihre Erfahrungen aus der täglichen Coachingarbeit

Tatsächlich erledigen immer noch sehr viele der sogenannten Führungskräfte nicht den Job, für den sie bezahlt werden: Sie führen nicht operativ.

Warum führen Führungskräfte nicht? – Ein Austausch zweier Führungsexperten über ihre Erfahrungen aus der täglichen Coachingarbeit weiterlesen

Christoph Hauke erhält Excellence Award bei Speaker Slam Weltrekord

Beim 1. Internationalen Speaker Slam, der am letzten Wochenende im Düsseldorfer Nikko Hotel stattfand, zeigten 68 Teilnehmer aus 18 Nationen ihr besonderes Können – ein neuer Weltrekord. Ich war dabei und erhielt für meinen Vortrag zum Thema „Vertrauen“ den Excellence Award.

Christoph Hauke erhält Excellence Award bei Speaker Slam Weltrekord weiterlesen

Mit modernen Führungsstrategien und Digitalisierung die Zukunft sichern

Die zunehmende Digitalisierung soll Unternehmen helfen, die Arbeit zu vereinfachen und die Effizienz deutlich zu steigern.

Aber viele Führungskräfte bezweifeln, ob eine erfolgreiche Digitalisierung und eine wirkungsvolle Mitarbeiterführung in einer digitalen Arbeitswelt mit dem bisherigen Führungsverständnis und den aktuellen Führungsinstrumenten gelingen könne – und dies zu Recht.

Doch wie kann es gelingen? Lesen Sie dazu mein Interview für CareTRIALOG: https://bit.ly/2FVdeKM

Ermutigung zu einer unzeitgemäßen Führung

Fällt Ihnen auch manchmal auf, wie rücksichtslos und unmenschlich manche (vermeintlichen) Führungskräfte mit ihren Mitarbeitern umgehen? Sie rechtfertigen das oft damit, dass bestimmte Ziele erreicht werden müssen und dass sie einfach so handeln müssen, weil die Mitarbeiter es ja anders nicht verstehen würden. Ein fataler Trugschluss!

Ermutigung zu einer unzeitgemäßen Führung weiterlesen

Employer Branding: Wechselinteressierte Kandidaten begeistern

Es gibt so viele Menschen, die sich für einen Wechsel zu einem neuen Arbeitgeber interessieren. Sie alle möchten ihre persönlichen Bedarfe und Wünsche besser erfüllt sehen – mehr Wertschätzung, ein besseres Betriebsklima, flexiblere Arbeitszeiten, mehr Geld, mehr Förderung oder einfach ein besseres Verhältnis zur direkten Führungskraft. Als Arbeitgeber wird es also mehr denn je darauf ankommen, attraktiv und bekannt zu sein, um in den Fokus von latent wechselinteressierten Kandidaten zu kommen. Wie kann das gelingen?

Employer Branding: Wechselinteressierte Kandidaten begeistern weiterlesen

Arbeitswelt 4.0 und Führung 4.0

Der spürbare demographische Wandel, die steigende Interkulturalität und die zunehmende Digitalisierung werden zu gravierenden Veränderungen bei der Arbeitsorganisation und der Mitarbeiterführung führen. Welche neuen Herausforderungen ergeben sich für Unternehmen, Führungskräfte und Mitarbeiter aus diesen Entwicklungen? Wie kann eine Arbeitswelt 4.0 aussehen? Und welche Führungskultur und Führungspraxis passt dazu?

Arbeitswelt 4.0 und Führung 4.0 weiterlesen

Recruiting: Tipps und Tricks, wie Sie ein Einstellungs-Interview so richtig vermasseln

Das Einstellungs-Interview ist entscheidend. Es soll dazu führen, dass die im Bewerbungs-Prozess aufgebaute Vertrauensbeziehung im Gespräch bestätigt wird und der so dringend gesuchte Kandidat zusagt. Deshalb soll das Interview möglichst unkompliziert, wohlwollend, wertschätzend, professionell, glaubwürdig, fair, nachvollziehbar, individuell, auf Augenhöhe und in einer angenehmen Atmosphäre stattfinden.

Dazu hier einige (vielleicht nicht ganz ernst gemeinte) Tipps und Tricks, damit Einstellungs-Interviews für Sie eine besondere Freude werden und den Bewerbern nachhaltig im Gedächtnis bleiben:

Recruiting: Tipps und Tricks, wie Sie ein Einstellungs-Interview so richtig vermasseln weiterlesen

Recruiting: Soll ich einstellen, auch wenn es nicht richtig passt?

Viele Arbeitgeber sind in einer Zwickmühle: Wenn sie nicht die Fachkräfte gewinnen, die sie benötigen, dann müssen Aufträge abgesagt werden und das Geschäftsrisiko wird zunehmend steigen. Wenn Sie jedoch Fachkräfte einstellen, die nicht so ganz fachlich oder persönlich dem Anforderungsprofil entsprechen, könnte es zu Schwierigkeiten kommen und vielleicht ist eine Trennung innerhalb der Probezeit notwendig. Was ist zu tun?

Recruiting: Soll ich einstellen, auch wenn es nicht richtig passt? weiterlesen