Schlagwort-Archive: Employer Branding

Employer Branding: Differenzierungsstrategien für eine überlegene Arbeitgeber-Attraktivität

1030a539ffcb1a45b6e8056473c2e8d9

Nachhaltige Vorteile und eine bessere Arbeitgeber-Positionierung entstehen dann, wenn Kandidaten die Arbeitgeber-Leistungen gegenüber Wettbewerbern als attraktiver wahrnehmen. Doch welche Differenzierungsstrategien sind dabei vielversprechend?

Employer Branding: Differenzierungsstrategien für eine überlegene Arbeitgeber-Attraktivität weiterlesen

Generationen-Management: Strategie, Handlungsfelder, Maßnahmen

Eine Strategie zum Generationen-Management hilft die Leistungsfähigkeit der Mitarbeiter jeden Alters sicherzustellen und die Potenziale des Generationen-Mix zu nutzen – ein entscheidender Wettbewerbsvorteil. Wie kann eine solche Strategie aussehen?

Generationen-Management: Strategie, Handlungsfelder, Maßnahmen weiterlesen

Employer Branding: Wie Sie mehr über Ihre Unternehmensstärken erfahren

Foto

Die Gewinnung und Bindung von Talenten und Leistungsträgern hängt wesentlich von den Unternehmensstärken ab. Viele Unternehmen wissen allerdings nicht, was sie auszeichnet …und kommunizieren deshalb auch nichts. Wie erkenne ich also meine Unternehmensstärken? Gehen Sie dazu auch mal ungewöhnliche Wege.

Employer Branding: Wie Sie mehr über Ihre Unternehmensstärken erfahren weiterlesen

Azubi-Recruiting: Eltern und Lehrer – die unterschätzten Multiplikatoren

Jugendliche vertrauen bei der Berufsorientierung und Stellenauswahl den Ratschlägen ihrer Eltern und Lehrer. Diese wissen allerdings nicht so richtig, wozu sie raten sollen. Ein Dilemma, dass Unternehmen mit einem besseren Employer Branding auflösen können – zum eigenen Vorteil.

Azubi-Recruiting: Eltern und Lehrer – die unterschätzten Multiplikatoren weiterlesen

Bewerber-Markt erfordert schnelles Umdenken

Christoph Hauke: Kontraste - Vom Arbeitgeber zum Bewerber-Markt -page-001

Viele Unternehmen möchten vakante Stellen mit qualifizierten Kandidaten besetzen – möglichst schnell und zu möglichst geringen Kosten. Gleichzeitig sollen leistungsstarke Mitarbeiter an das Unternehmen gebunden werden, um weiterhin ein erfolgreiches Business sicherzustellen. Doch wie sollen diese Ziele in einem Arbeitsmarkt erreicht werden, der sich gerade kräftig vom Arbeitgeber-Markt zum Bewerber-Markt dreht?

Bewerber-Markt erfordert schnelles Umdenken weiterlesen

Recruiting: Diffizile Auswahlentscheidungen bei Fachkräftemangel

Soll man in bewerberschwachen Berufen auch Kandidaten einstellen, die die definierten  Anforderungen nicht voll erfüllen? Vor diesem Entscheidungsdilemma stehen immer mehr Führungskräfte und Personalmanager. Interessante Erkenntnisse ergaben sich aus Diskussionen in Veranstaltungen der Sozialwirtschaft und in Recruiting-Workshops.

Recruiting: Diffizile Auswahlentscheidungen bei Fachkräftemangel weiterlesen

Generation Y: Worauf es Auszubildenden wirklich ankommt?

Aus den Ergebnissen mehrerer Workshops mit Auszubildenden ergeben sich wichtige Argumente und Hinweise für Employer Branding, Personalmarketing, Recruiting und für die Arbeit von Ausbildern. Hier eine kurze Zusammenfassung von Gruppenarbeiten mit mehr als 200 Auszubildenden technischer und kaufmännischer Berufe in unterschiedlichen Branchen innerhalb der ersten sechs Monate des 1. Ausbildungsjahres.

Generation Y: Worauf es Auszubildenden wirklich ankommt? weiterlesen

Die Loyalität der Generation Y verdienen

Eine mangelnde Loyalität der Generation Y beklagen viele HR-Manager und Führungskräfte. Sie meinen damit oftmals die geringe Neigung zur bedingungslosen Bindung an ein Unternehmen. Das sehen die Digital Natives anders. Die Loyalität muss „verdient“ werden, sagen sie. Doch wie soll das gehen?

Die Loyalität der Generation Y verdienen weiterlesen

Firmenkultur: Hund ähnelt seinem Besitzer und andersrum?

Als ich letzten Sommer so schön am Strand lag und mein spannendes Buch las, hörte ich plötzlich ein aufdringliches, schrilles Bellen. Ich hob meinen Blick und genau vor mir auf der Liegematte platzierte sich gerade eine Dame mit ihrem Collie. Es war beeindruckend, wie sich Hund und Besitzerin ähnelten – die Frisur war abgestimmt, Schnitt sowie Farbe und auch bei der Kleidung galt der Pärchen-Look.

Firmenkultur: Hund ähnelt seinem Besitzer und andersrum? weiterlesen