Schlagwort-Archive: Effektivität

Führung: Wie konsequent soll ich sein?

shutterstock_201406001

Täglich begegnen uns Führungssituationen, in denen unsere Konsequenz gefordert ist. Mal geht es um Kleinigkeiten, mal um Grundsätzliches. Wie konsequent sollen wir dann sein?

Ist es egal, wenn einige Mitarbeiter immer zu spät zum Meeting kommen? Ist es egal, wenn Dinge unzureichend erledigt werden? Ist es egal, wenn Verantwortung nicht wahrgenommen wird? Ist es egal, wenn anders gehandelt wird als vorher gesagt wurde? Die Frage ist immer: Was lassen Sie als Führungskraft zu? Wann sollen Sie eingreifen?

Wenn Sie nicht konsequent sind und die Dinge einfach laufen lassen, dann ist das eine Einladung für alle anderen Mitarbeiter in Ihrem Team, genau so zu handeln. Es passiert ja sowieso nichts. Eine Spirale kommt in Gang. Die Führungskraft traut sich offensichtlich nicht, Dinge ansprechen und sie einzufordern. Das Team verliert den Respekt gegenüber ihrer Führungskraft und wird die Grenzen immer weiter testen. Alles wird beliebig. Und im schlimmsten Fall werden die guten Mitarbeiter das Team verlassen, denn sie vermissen die Grundlagen für ihren Erfolg.

Vielleicht müssen Sie ja in der ein oder anderen Führungssituation nachsichtig sein, keine Frage. Aber in grundsätzlichen Angelegenheiten sollten Sie ganz sicher konsequent sein. Davon hängt Ihre Wirksamkeit als Führungskraft ab. Gerade in agilen Organisationen ist Konsequenz in der Führung die Basis für Erfolg.

Führung 4.0: Scheitern führt zum Erfolg

shutterstock_400718536

Wenn wir neue Dinge ausprobieren, werden wir Fehler machen – zwangsläufig. Das ist gut so! Denn durch Fehler werden wir lernen, es besser zu machen. Also sind Fehlschläge ein unverkennbares Zeichen von Fortschritt. Und wer Erfolg haben möchte, muss notwendigerweise viel ausprobieren. Eine neue Fehlerkultur ist unumgänglich.

Einerseits sollten Führungskräfte die neue Chancen und Möglichkeiten einer Arbeitswelt 4.0 ausprobieren. Wir werden die Ergebnisse und Folgen von agilen Strukturen und Prozessen, neuen Arbeitsmethoden und kollaborativen Handlungsweisen nicht vollständig abschätzen können. Also werden wir häufig und schnell Dinge ausprobieren müssen und dabei lernen. Und eine persönliche Weiterentwicklung ist die Grundlage für eine erfolgreiche Führungskraft 4.0. Seien Sie mutig! Ein „immer weiter so“ wird zur Erfolglosigkeit führen – ganz sicher.

Andererseits sollten Führungskräfte ihr Team ermutigen, Fehler nicht zu kaschieren, sondern öffentlich zu machen, damit alle anderen davon lernen können. Es geht nicht darum, Fehler einfach nur hinzunehmen, sondern Mitarbeiter zu bestärken, ein Risiko einzugehen und Fehlschläge als Basis für Verbesserungen zu sehen. Schaffen Sie eine neue Fehlerkultur: Belohnen Sie Fehler und sanktionieren Sie Vertuschung!

Fazit: Je häufiger und schneller wir neue Dinge ausprobieren, desto erfolgreicher können wir werden. Fehler sind der Preis für Ihren Erfolg.

Nur weiter so! 10 Tipps, wie Sie als Führungskraft Ihre Zukunftsfähigkeit so richtig vermasseln

Screenshot 2016-06-05 20.59.54-page-001

Mal ehrlich – das ist doch Ihr Alltag, oder? Als Führungskraft sollen Sie einerseits für eine bessere Performance mit Ihrem Team sorgen und andererseits die Mitarbeiter stets wertschätzend behandeln und ganz modern flache Hierarchien pflegen. Spagat? Dehnungsgrätsche? Quatsch! Das kriegen Sie doch locker hin!

Wie? Ganz einfach: Egal, ob Sie mit neuen Anforderungen durch Arbeiten 4.0, durch die demographische Entwicklung oder durch die Digitalisierung der Arbeitswelt konfrontiert sind – bleiben Sie bloß unbeirrt bei Ihrem bewährten, alten Führungsstil und sitzen Sie die Entwicklungen in aller Ruhe aus!

Hier bekommen Sie fundierte Tipps aus der Führungspraxis, die Ihnen helfen, Ihre Zukunftsfähigkeit als Chef zu vermasseln und Ihre Beschäftigungsfähigkeit mit Sicherheit aufs Spiel zu setzen!

Jetzt kostenfrei E-Book herunterladen: http://www.christophhauke.de/newsroom/e-book/

Viel Spaß beim Lesen!

Führung 4.0: Wie Sie erfolgreich für Umsetzung und Ergebnisse sorgen

IMG_2558

Keine Ausreden! Führungskräfte, die für eine erfolgreiche Realisierung von Industrie 4.0 und digitaler Arbeitswelt sorgen sollen, werden letztlich an ihren Ergebnissen gemessen, nicht an ihren Handlungen. Was ist zu tun, um erfolgreich zu sein?

Führung 4.0: Wie Sie erfolgreich für Umsetzung und Ergebnisse sorgen weiterlesen

Der „Führung 4.0-Bereitschaftstest“

 

Teneriffa

Kein Mensch kommt heute auf die Idee, ein Handy aus den 90er-Jahren zu nutzen. Kein Mensch fährt heute noch ein Auto aus den 70er-Jahren – na ja, vielleicht nur ab und zu aus nostalgischen Gründen. Doch in der Führungspraxis werden immer noch überwiegend Führungswissen und Führungsinstrumente aus der Mitte des letzten Jahrhunderts angewandt. So wird das nix! Die gravierenden Veränderungen durch Industrie 4.0, digitale Arbeitswelt und Fachkräfte-Mangel erfordern eine neue Führungskultur und Führungspraxis – eine Führung 4.0. Sind Sie bereit dafür? Machen Sie den Test und bewerten Sie sich selbst.

Der „Führung 4.0-Bereitschaftstest“ weiterlesen

Generationen-Workshops: Besondere Stärken besser erkennen und nutzen

shutterstock_82597432

Eine effektive Zusammenarbeit in einem Mehr-Generationen-Team basiert auf gegenseitiger Wertschätzung und einer intelligenten Nutzung der jeweiligen Stärken. Wie können Generationen-Workshops dabei helfen?

Generationen-Workshops: Besondere Stärken besser erkennen und nutzen weiterlesen